Fotografieren lernen mit besonderen Motiven, ohne Störungen, ohne gaffende Passanten, an einem Ort der Geschichte, da machen wir den Grundlagen-Fotoworkshop

Ein kleiner besonderer Ort mit russischer Geschichte steht uns als Kulisse zur Verfügung, wenn es um die Grundlagen der Fotografie oder deren Wiederholung und Vertiefung geht. Das Spiel mit Blende und Schärfe bzw. Unschärfe, Zeit und Bewegungsunschärfe und mehr, kann dort ungestört gelernt oder vertieft werden. Dies wollen wir in exklusiven Kleingruppen mit maximal vier Teilnehmern erleben, die von bis zu 2 Fototrainern betreut werden. Nur so ist in den vier Stunden der größtmögliche Lernerfolg zu erzielen.

Da der Ort nur mit einem Fahrzeug erreichbar ist, treffen wir uns der Berliner Stadtgrenze. Von dort können Teilnehmer ohne eigenem Fahrzeug unseren kostenlosen Shuttleservice nutzen. Am Ort eingetroffen legen wir die theoretischen Grundlagen der Fotografie und starten danach sofort mit der Praxis. Viele verschiedene Motive aus längst vergangenen Tagen, Natur u.a. geben uns die Möglichkeit, alles sofort selbst auszuprobieren.
Nur an die eigene Versorgung (Essen, Trinken, witterungsbedingte Kleidung) sollte jeder denken!

Das "Fotoworkshop Grundlagen unter dem roten Stern"Paket:
Datum:
19.05.19, 15:00 Uhr oder hier
Dauer: ca. 4 Stunden
Teilnehmer:
min. 2 – max. 4 Teilnehmer
Anmeldeschluss:
10.05.19
Art:
Grundlagentraining
Themen: Grundlagen der Fotografie, Grundlagen der Bildgestaltung, Fokussieren, Detailfotografie, Wünsche der Teilnehmer
Vorkenntnisse: keine erforderlich
Fotoausrüstung: Kamera mit manuellen Einstellungsmöglichkeiten, wenn vorhanden: Ersatzakku, Stativ, Objektive

 

 

 

 

Fotoworkshop Grundlagen unter dem roten Stern
– Grundlagen Fotoworkshop

– Shuttleservice zur Location
– Rat & Tat bei der Fotografie

75,- €

Anmeldung